Easymining Sweden AB


2007: EasyMining Sweden AB wurde gegründet um den innovativen CleanMAP-P-Extracktionsprozess zu vermarkten. Dieser Prozess wurde von Dr. Yariv Cohen an der SLU in Uppsala entwickelt

2008: die große schwedische Abfallmanagementfirma Ragn-Sells wird Gesellschafter

2009: Vinnova fördert die Entwicklung eines Prozesses zur Phosphorextraktion auch Klärschlammaschen, dem heutigen Ash2Phos-Prozess

2010: A complementary patent is filed for the CleanMAP process that enables energy efficient production of clean water soluble MAP, mono-ammonium phosphate.

2011:Ragn-Sells wird Gesellschafter von EasyMining

2012: Entwicklung und erfolgreicher Test eines Prozesses zur Rückgewinnung von Phosphor und Seltenerdmetallen aus Minenabfällen. Vinnova gewährt finanzielle Unterstützung zur Erprobung des Ash2Phos-Prozesses im größeren Maßstab.

2013:Einreichung eines weiteren Patents für den CleanMAP-Prozess

2014: Weiterentwicklung und Patentierung des Ash2Phos-Prozesses zur Phosphorrückgewinnung  aus Klärschlammasche. Im März werden Ragn-Sells und private Investoren Mehrheitseigner von EasyMining. EasyMining und Ragn-Sells erfahren öffentliche Aufmerksamkeit du Radiointerviews zum Thema Phosphorrückgewinnung aus Klärschlammasche.

2015: EasyMining und Ragn-Sells beginnen Untersuchungen zur Salzextraktion aus Waschlösungen der Abgasreinigung mit hohen Chloridkonzentrationen. Im Dezember reicht EasyMining das diesbezügliche Ash2Salt-Patent ein.

2016: Im Mai wird der Ash2Salt-Prozess erstmals der Öffentlichkeit auf dem Ragn-Sells „Zukunftstag“, einem jährlich stattfindenden Seminar der Ragnar Sellberg Stiftung präsentiert. Im November wird Jan Svärd neuer Geschäftsführer von EasyMining. Er verfügt über langjährige Erfahrungen als Führungskraft in der chemischen Industrie.

2017:Teilnahme an mehreren themenbezogenen Konferenzen und Beginn der Zusammenarbeit mit COWI als Partner für das Engineering des Ash2-PhosProzesses